WAS WÄRE, WENN IHR ERNÄHRUNGSRHYTHMUS IHREN STOFFWECHSEL BEEINFLUSST?

Unser Körper und seine Organe haben ihren eigenen Rhythmus, den circadianen Rhythmus (circa-, herum, diem,- Tag), wohingegen unsere Ernährung wiederum einem anderen Rhythmus folgt, den Ernährungsrhythmus. Die Desynchronisation zwischen diesen Rhythmen könnte möglicherweise einen Einfluss auf unseren Stoffwechsel haben.

Die SwissChronoFood Studie möchte den Einfluss des Ernährungsrhythmus auf den Stoffwechsel untersuchen, und sucht deshalb Probanden von 12 – 99 Jahren die ein Smartphone besitzen.

Möchten Sie den Rhythmus ihres Körpers entdecken und uns helfen die Beratung im Bereich der Ernährung und des Stoffwechsels verbessern?

SwissChronoFood - VD

SwissChronoFood - BE

VD - SERVICE D’ENDOCRINOLOGIE, DIABÉTOLOGIE
ET MÉTABOLISME

CHUV, Avenue de la Sallaz 8, 1011 Lausanne
call  +41 (0)79 556 63 99
mail  trf@chuv.ch

BE - UNIVERSITÄTSKLINIK UND POLIKLINIK FÜR ALLGEMEINE INNERE MEDIZIN

INSELSPITAL, Universitätsspital Bern, Freibrugstrasse 20, 3010 Bern
call  +41 (0)31 632 00 69
mail  trf@insel.ch

AVEC LE SOUTIEN DE

SwissChronoFood © 2019

made by dompev & lographic

SwissChronoFood © 2019

made by dompev & lographic